Rundbogenhallen


Mobile Hallen Lagerhallen Isolierte Ställe


Die mobile Rundbogenhalle

Einsatzmöglichkeiten
Die mobile Rundbogenhalle ist vielseitig einsetzbar: als Schutzhütte für Rinder, Pferde oder Kälber, aber auch als Garage, Geräteschuppen oder Strohlager. In Dänemark ist die Halle bereits seit 15 Jahren im Einsatz.

Technische Daten
Die Halle ist 5m breit, 6m lang und 3,15m hoch. Sie besteht aus einer soliden Stahlrahmenkonstruktion und fünf gebogenen, 42 mm starken Stahlrohren (DIN 2440) sowie mehreren Längsträgern. Sämtliche Teile sind mit einem Rostschutzanstrich versehen. Als Verkleidung dienen verzinkte, beschichtete Rundbleche in tannengrün (RAL 6009).
In der Grundausführung ist die Stirnseite der Halle offen, die Rückseite ist mit verzinktem Blech verschlossen. Für die Frontseite kann ein zusätzlicher Giebel mit oder ohne Tor (2,44m x 2,44m) geliefert werden.

Lieferung und Aufbau
Die Rundbogenhalle wird unmontiert geliefert. Zum Lieferumfang gehört das gesamte Zubehör wie 22 m Grundrahmen (UNP 80), 12 Stk. 6 m lange Dachlatten, Schrauben und eine Aufbauanleitung. Zwei Personen können die Halle an einem Tag montieren. Eine windfeste Verankerung ist erforderlich. Die Halle wiegt etwa 900 kg und kann bei Bedarf mit dem Frontlader versetzt werden.

Preise der Rundbogenhalle:
Halle in Grundausführung: EUR 1.990,-
- ohne Transportvorrichtung: EUR 1.920,-
zusätzlicher Giebel, halboffen: EUR 360,-
- mit Tor: EUR 560,-
(Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt., ab Werk)

Die Hebevorrichtung besteht aus vier Rohren, etwa 3 m lang und zwei Stk. ca. 1 m lang sowie dem etwa 4,5 m langen Querträger, der an dem mittleren der fünf Bögen montiert wird.
Zum Lieferumfang gehören auch 4 Stk. knapp 1 m lange Profile, die den Längs- mit dem Querrahmen verbinden. Hierin befindet sich mittig ein Loch, in das je nach Bedarf eine Stange als Verankerung befestigt werden kann. Diese Halle ist nachträglich bis etwa 1 m Höhe mit Holz verkleidet.
Eine solche Verkleidung ist zum Beispiel bei der Nutzung für Pferde sinnvoll. Unten links sehen Sie die mobile Rundbogenhalle mit zusätzlichem Frontgiebel und Tor. Hierzu gehört auch darüber ein Sichtfenster aus Acrylkunststoff. Die Halle kann um jeweils 1,5 m verlängert werden.



Unsere größeren Rundbogenhallen

Unsere größeren Rundbogenhallen mit Spannweiten von 8, 10 oder 12 Metern sind im Gegensatz zu ihrem "kleinen Bruder" nicht mehr transportabel, je nach Bundesland jedoch bis zu einer Firsthöhe von vier oder fünf Metern wie das mobile Modell baugenehmigungsfrei.
In Dänemark werden diese Rundbogenhallen seit 1972 hergestellt. Wie der 5 x 6 Meter große "Allrounder" bieten diese freitragenden Hallen bei einem günstigen Quadratmeterpreis und schneller Montage vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.
Alle verwendete Materialien werden wie auch beim 5 x 6m-Modell selbstverständlich nach DIN-Normen hergestellt. Die tragenden Bögen sind drei Zoll (76mm) stark, die waagerechten Kanthölzer 5 x 12 cm. Als Pforte stehen zweiflügelige Schiebetüren von 2,80m bis 4m Breite zur Auswahl.

Ein großer Vorteil unserer Rundbogenhallen ist der einfache und schnelle Aufbau. Drei Monteure benötigen beispielsweise für die Errichtung einer Halle mit den Maßen von 12 x 21 Meter nicht mehr als drei Arbeitstage.
Die meisten dieser Hallen werden erdfest einbetoniert, doch können wir Ihnen die Modelle mit 8 und 10 m Spannweite auch auf einem 160mm starken Grundrahmen anbieten, ähnlich der kleinen Halle.
Für die Bedachung wird 0,56mm starkes Blech verwendet, verzinkt und beschichtet. Wir bieten folgende RAL-Töne an: grün (6009), braun (8014), rot (3009 oder 3016), weißgrau (9002), dunkelgrau (7016), blau (5009) und beige (1015). Wie auf dem großen Bild zu sehen, wählen manche Kunden eine zweifarbige Halle. Es empfiehlt sich, pro Drei-Meter-Fach eine glasfaserverstärkte Lichtplatte zu verwenden.


Isolierte Ställe

Die dänischen Rundbogenhallen werden seit 1971 hergestellt, seit 1994 auch als isolierte Ställe und in jedem Jahr mehr als im vorangegangenen. Vor allem hinsichtlich der Dämmung und der Lüftung konnte die Halle ständig verbessert werden.
Im Vergleich zum konventionellen Bau sind unsere Rundbogenhallen kostengünstiger. Auch die Errichtung nimmt erheblich weniger Zeit in Anspruch. Die Hülle für einen 600er-Maststall (12 x 55 Meter) bei Bassum südlich von Bremen wurde im September 2008 von drei Monteuren in 17 Tagen errichtet.

In Dänemark wurden allein im Jahre 2007 23 isolierte Rundbogenhallen hergestellt, teilweise mehr als 100 Meter lang. Manche Kunden haben nach guten Erfahrungen auch schon die zweite oder dritte derartige Halle bestellt.
Im Oktober 2008 wurde die erste isolierte Rundbogenhalle in Deutschland als Schweine-Maststall eingeweiht.


Kälberhütten

Startseite